Bezirksliga Lufpistole:

Tarmstedt besiegt SGes Selsingen

Vereinsblatt:

 


Rolf Kukula + Torsten Fredrich haben durch ihre Landesmeisterschaftsergebnisse Landesrekorde aufgestellt

3x Landesrekord in der Klasse Herren III für Rolf Kukula in den Schwarzpulver-Disziplinen "Perkussionspistole" + "Steinschlosspistole" + "Perkussionsrevolver"

1x Landesrekord in der Klasse Herren III für Torsten Fredrich in der Pistolendisziplin ".45 ACP"

 

Komplette Liste aller Landesrekorde siehe auf der Webseite vom Landesverband NWDSB

https://nwdsb.de/index.php/rekorde

 

 


Landesmeisterschaft Vorderlader:

Rolf Kukula sicherte sich mit dem Perkussionsrevolver mit 136 Ringen die Goldmedaille. Ebenso im Wettbewerb mit der Perkussionspistole bewies er Nervenstärke und errang auch hier mit ebenfalls 136 Ringen die Goldmedaille. Mit der Steinschlosspistole in der offenen Klasse schoss er mit 132 Ringen zwar die gleiche Ringzahl mit sein Konkurrent Helmut Hinrichs von der Bremen SG, musste sich wegen seinen schwächeren Wettbewerb jedoch mit der Silbermedaille begnügen.

Wümme Zeitung:


 

Die erste Mannschaft des SSV Tarmstedt gewinnt die spannenden Vorkämpfen und im Endkampf auch den Bezirkspokal mit der Luftpistole.

 


SSV Tarmstedt ist Bezirksligameister:

Die Luftpistolenmannschaft mit Tobias Gieschen, Birgit Blanken, Petra Beecken, Melanie Wilshusen und Peter Grimm ist Bezirksligameister. In Hönau-Lindorf entschieden unsere Schützen im Halbfinale und Finale die Begegnungen gegen den SV Oerel und den SV Altenbruch jeweils mit einem Stechschuss mit 3:2 für sich. Beide male trat Peter Grimm zum entscheidenden Stechschuss an und behielt die Nerven.

Vereinsblatt: